Fahrkarten & Preise

9-Euro-Ticket in Mainfranken

Zur finanziellen Unterstützung aller Bürgerinnen und Bürger hat die Bundesregierung beschlossen, ein stark vergünstigtes Nahverkehrs-Ticket - das sogenannte 9-Euro-Ticket - einzuführen. Dieses Angebot gibt es für 3 Monate ( Juni - August 2022). Im Aktionszeitraum kann jeder für monatlich nur 9,00 Euro deutschlandweit den Nahverkehr nutzen, selbstverständlich auch im Tarifgebiet des VVM.

 

Wichtig: Von dieser Vergünstigung profitieren alle gleichermaßen. Das bedeutet, dass explizit auch alle Abonnentinnen und Abonnenten für nur 9,00 Euro monatlich fahren. Wir bitten Sie daher, Ihr Abo auf keinen Fall zu kündigen! VVM-Abokundinnen und -kunden bekommen automatisch nur 9 Euro abgebucht und dürfen mit dem Abo deutschlandweit fahren.

Für Nutzerinnen und Nutzer des 365-Euro-Ticket, die ihr Ticket auf einmal gezahlt haben:

Rückerstattungsformular 365-Euro-Ticket VVM für Einmalzahler (PDF, 1.46MB)

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket:

Um Sie bestmöglich zu informieren, haben wir die wichtigsten FAQs nach aktuellem Kenntnisstand zusammengefasst und werden diese Seite regelmäßig aktualisieren und erweitern.

Wann und wo wird es das 9-Euro-Ticket geben und wie viel wird es kosten?

Das Angebot gilt vom 1. Juni bis zum 31. August. Das 9 Euro Ticket gilt deutschlandweit für jeweils einen Kalendermonat (Juni, Juli oder August 2022) und kostet pro Monat 9,00 Euro. Nicht vorgesehen sind gleitende Zeiträume. Der Ticketkauf ist jederzeit möglich. Umtausch und Rückerstattung sind ausgeschlossen.

Das Ticket gibt es an allen VVM-Vorverkaufsstellen für Neukundinnen und Neukunden sowie an den Fahrscheinautomaten und in den Bussen. Auch an allen Bahnhöfen im Verbundgebiet, den Fahrkartenautomaten der DB Regio und auch in der DB Navigator-App ist das Ticket verfügbar..

Abo-Kundinnen und Abo-Kunden brauchen nichts unternehmen. Sie bekommen automatisch nur 9 Euro abgebucht und genießen neben den regulären Sonderregelungen im VVM-Gebiet auch eine deutschlandweite Gültigkeit ihres Abos.

Wo ist das 9-Euro-Ticket gültig?

Das 9-Euro-Ticket gilt deutschlandweit in allen Straßenbahnen, Bussen und Nahverkehrszügen für die 2. Klasse, jedoch nicht im Fernverkehr (z.B. ICE/IC/EC). In den Bedarfsverkehren in den Landkreisen Kitzingen und Main-Spessart (AST und Rufbus) fällt der Preiszuschlag zusätzlich an. Im RufBus im Landkreis Würzburg muss kein Preiszuschlag gezahlt werden.

Gilt das Angebot auch für Abonnentinnen und Abonnenten?

Auch Abokundinnen und Abokunden profitieren! Kündigen Sie daher nicht Ihr Abo. Der Preis aller bestehenden Abos im VVM wird während des Aktionszeitraums 3 Monate lang automatisch auf je 9 Euro pro Monat reduziert oder für die 3 Monate zurückerstattet. Das hängt von den Regelungen des verkaufenden Unternehmens im VVM ab. Ihr Abo ist dann in diesem Zeitraum deutschlandweit gültig.

Abonnentinnen und Abonnenten genießen auch während des Aktionszeitraums die bestehenden Abo-Regelungen innerhalb des VVM-Tarifgebiets:

  • Premium-Abo: gratis Mitnahmeregelung der Familie zu bestimmten Zeiten
  • alle Abos: z.B. kostenlose Fahrradmitnahme bei ausreichend Platzangebot

Außerdem gelten zusätzliche Sonderregelungen im Aktionszeitraum:

  • Alle Abos: deutschlandweite Gültigkeit für den Inhaber persönlich. Die Mitnahmeregelungen gelten nur innerhalb des VVM-Gebiets. Für andere Fahrten können Mitreisende ein eigenes 9-Euro-Ticket erwerben.
  • Spar-Abo: zeitliche Einschränkungen (9-Uhr-Regelung) entfallen solange

Neukundinnen und Neukunden können das 9-Euro-Ticket nur für eine einzelne Person nutzen. Eine kostenfreie Mitnahme von Fahrrädern oder Hunden ist nicht gestattet (s. nächste Frage).

Kann ich weitere Personen, mein Fahrrad und meinen Hund mitnehmen?

Für Neukundinnen und -kunden gilt das 9-Euro-Ticket nur für die Person, die es erworben hat. Fahrräder, Hunde oder weitere Personen dürfen deutschlandweit nicht kostenfrei mitgenommen werden. Im VVM-Gebiet gelten die Tarifbestimmungen . Das Ticket ist nicht übertragbar.

Abokundinnen und -kunden können innerhalb des VVM-Gebietes auch weiterhin ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen. Je nach Abo können auch weitere Personen innerhalb des VVMs mitgenommen werden.

Bitte beachten: Die DB Regio nimmt im Gültigkeitszeitraum des 9-Euro-Tickets keine Gruppenanmeldungen an.

Wie profitieren Studierende vom 9-Euro-Ticket?

Auch Studierende werden angemessen berücksichtigt. Bestehende Semestertickets gelten im Aktionszeitraum (Juni bis August 2022) als deutschlandweites, ganztägiges Ticket. Studierende werden den entsprechenden Anteil zurückerstattet bekommen - dies ist derzeit noch in Planung.

Gilt das 9-Euro-Ticket auch für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende?

Auch Eigentümer vom 365-Euro-Ticket VVM dürfen im Aktionszeitraum mit dem Ticket deutschlandweit fahren. Wird der monatliche Betrag per Lastschrift eingezogen, rabattiert sich der Preis in diesen Monaten automatisch auf 9 €. Haben Sie Ihr Ticket auf einmal bezahlt, wird der Betrag nicht automatisch rabattiert. Für entsprechende Ausgleichszahlungen füllen Sie dann bitte das Rückerstattungsformular des VVM (PDF, 1.46MB) deutlich lesbar aus und geben dieses zusammen mit einer Kopie Ihres Fahrscheins bei Ihrem jeweiligen Vertragspartner ab. Das Formular können Sie ab Ende Mai hier kostenlos herunterladen. Wichtig ist, dass das ausgefüllte Formular bis zum 31.08.2022 bei Ihrem Vertragspartner eingegangen ist, ansonsten haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Somit werden auch Schülerinnen, Schüler und Azubis vom 9-Euro-Ticket profitieren. Die "Monatskarte Ausbildung" wird nicht automatisch rabattiert, bitte kaufen Sie sich für diese Monate das günstigere 9-Euro-Ticket.

Was gilt für Monatskarten?

Eine Monatskarte gilt nicht automatisch als 9-Euro-Ticket. Da die Monatskarte nicht automatisch rabattiert wird, empfehlen wir Ihnen, während der Monate Juni, Juli und August auf das günstigere 9-Euro-Ticket umzusteigen.

Monatskarten haben keinen Anspruch auf Rückerstattung, wenn sie nach dem Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets erworben wurden.

Lohnt sich auch bei Einzelfahrten ein 9-Euro-Ticket?

Schon bei einer Tagesfahrt ab 5 Waben fahren sie mit dem neuen 9-Euro-Ticket günstiger als mit einer Tageskarte .

Innerhalb einer Wabe , auch z.B. in Würzburg innerhalb der Großwabe, lohnt sich das 9-Euro-Ticket spätestens ab dem 3. Tag in einem Monat. Denn ab der vierten Einzelfahrt oder der dritten Tageskarte Solo spart man bereits bares Geld.

Werden mehr Busse und Bahnen eingesetzt?

Aktuell sind alle Fahrerinnen und Fahrer sowie alle Bahnen, Straßenbahnen und Busse, die wir haben, im Einsatz. Leider ist es nicht möglich, kurzfristig zusätzlichen Busse, Bahnen und Fahrpersonal zu beschaffen. Demnach können die Fahrzeuge zu bestimmten Zeiten sehr voll werden. Wenn Sie mit dem 9-Euro-Ticket hauptsächlich in der Freizeit bzw. im Urlaub unterwegs sein möchten, dann planen Sie Ihre Reise bitte entsprechend flexibel.

Für große Gruppen: Bitte beachten Sie, dass die DB Regio im Gültigkeitszeitraum des 9-Euro-Tickets keine Gruppenanmeldungen annimmt.

Und wie geht es danach weiter?

Wer nach dem Aktionszeitraum auch weiterhin preiswert, entspannt und klimafreundlich unterwegs sein möchte, kann direkt ins Abo einsteigen. Natürlich kann jeder auch während des Aktionszeitraums bereits ein Abo für 9 Euro abschließen und schon jetzt von den Sonderregelungen für Abokundinnen und Abokunden im VVM-Gebiet profitieren - und natürlich deutschlandweit fahren.

Als ÖPNV-Neukunde können Sie sich mithilfe unseres Waben- und Tarifrechners Ihren Fahrkarten-Preis automatisch errechnen lassen. Alle Fahrkarten- und Abo-Angebote im VVM inklusive Details finden Sie hier.

Weitere Fragen?

VVM-Servicetelefon:

0931 - 36 886 886

E-Mail: mail@vvm-info.de


Die VVM-App

Ihre kostenlose Fahrplanauskunfts-App für Straßenbahn, Bus und Zug.

Hier mehr erfahren

Im Abo noch schöner

Ob Jahres-, Monats- oder 9-Uhr-Karte, mit unseren Abos bleiben Sie nicht nur flexibel, sondern sparen auch noch bares Geld.

Hier mehr erfahren