Fahrpläne

Alle Fahrplanänderungen

Hier finden Sie alle aktuellen Änderungen auf einen Blick:

Mehr

STRASSENBAHN

keine Fahrplanänderungen für STRASSENBAHN vorhanden.

Mehr

BUS

Maintal Bike Marathon - betroffene Linie: 19

03.10.2019 von 10 Uhr bis 15 Uhr

Am Donnerstag, den 3. Oktober findet in Güntersleben der Maintal-Bikemarathon statt, wobei der Start- und Zielbereich in der Gramschatzer Straße eingerichtet ist. Ab „Laurenziweg“ werden die Busse von 10 Uhr bis ca. 15 Uhr wie folgt umgeleitet:
Rechts ab in die Jahnstraße – weiter bis zur Rimparer Straße – hier rechts abbiegen und weiter zur gleichnamigen Haltestelle –den planmäßigen Linienfahrweg wieder aufnehmen. Die Busse der Linie 19 können die Haltestellen „Mehlenstraße“ und „Altenbergstraße“ im genannten Zeitraum nicht anfahren und enden vorzeitig an der Haltestelle „Laurenziweg“. Betroffen sind hiervon die Abfahrten in Würzburg um 10:34 Uhr und 12:34 Uhr am Busbahnhof in Richtung Güntersleben mit zugehörigen Rückfahrten.

Sperrung Siedlungsgebiet „Schwarze Äcker in Kürnach“ - betroffene Linien: 430, 431, 436, 441

24.09.19, ab 8:00 Uhr bis 26.09.19, 6:00 Uhr

Wegen Asphaltierungsarbeiten werden die Gemeindestraßen „Schwarze Äcker“ und „Kräuterwiese“ gesperrt. Die Haltestellen „Höllberghalle“, „Aljezurstraße“ sowie „“Kräuterwiese“ können leider nicht bedient werden. Wir bitten ersatzweise die Haltestellen „Grießmühle“ bzw. „Ortsmitte“ zu nutzen.

Kulturherbst Untereisenheim - betroffene Linie: 445

21.09.2019 und 22.09.19, von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

28.09.2019 und 29.09.19, von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Am Samstag, 21.09.2019 und Sonntag 22.09.2019 sowie am 28.09. und 29.09.19 (jeweils von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr) findet in Untereisenheim der diesjährige „Kulturherbst“ statt. Hierzu wird die Ortsdurchfahrt Untereisenheim während dieser beiden Termine ab der Einmündung der Kreisstraße WÜ 4 (nach Untereisenheim) und der Kreisstraße WÜ 57 gesperrt.

Was ändert sich für Fahrgäste der Linie 445?

Durch die Sperrung der Ortsdurchfahrt Untereisenheim muss die Linienführung der Linie 445 geändert werden. Die Fahrten der Linie 445 werden im genannten Zeitraum ab Prosselsheim über Kaltenhausen von und nach Obereisenheim umgeleitet.
In dieser Zeit entfällt die Bedienung der Haltestellen „Prosselsheim, Püssensheimer Straße“ und „Untereisenheim, Dipbacher Straße“ sowie der Orte Püssensheim und Dipbach. Fahrgäste nutzen in Prosselsheim bitte die Haltestelle „Amtskeller“ und in Untereisenheim die Ersatzhaltestellen im Einmündungsbereich an der Kreisstraße WÜ 57 nach Untereisenheim Ortsmitte (WÜ 4).
Sowohl aus Richtung Würzburg kommend als auch in Richtung Würzburg hält der Bus an den beiden Ersatzhaltestellen am Einmündungsbereich der Kreisstraße 57 in die Kreisstraße 4 (Straße nach Untereisenheim Ortsmitte). Die beiden Ersatzhaltestellen werden zu den Abfahrtszeiten der Regelhaltestelle „Dipbacher Straße“ angefahren.

Sperrung der Haugerpfarrgasse

Ab Montag, 16.09.2019 für ca. 1 Jahr

Ab Montag, 16.09.2019 wird die Haugerpfarrgasse wegen Tiefbauarbeiten der Stadt Würzburg für ca. 1 Jahr gesperrt (je nach Baufortschritt). Während dieser Sperrung können die beiden Haltestellen „Barbarossaplatz“ in der Haugerpfarrgasse sowie in der Theaterstraße durch die hier Omnibuslinien nicht mehr bedient werden. Als Ersatz werden in der Textorstraße zwischen den Hausnummern 13 und 17 zwei Ersatz-Haltestellen eingerichtet.

Fahrplanänderungen zum Schulbeginn am 10.09.2019 - betroffene Linien: 26, 28 und 554/ 555

Ab 10.09.2019

Zum Schulbeginn, Dienstag 10.09.2019, treten folgende Fahrplanänderungen in Kraft:

Linie 26:
Die bestehende Verstärkerfahrt der Linie 26 um 07:13 Uhr ab „Essiggarten" beginnt künftig an M-F Schultagen um 07:10 Uhr an der Haltestelle „Stauferstraße" - über „Essiggarten" - ab Haltestelle „Schweinfurter Straße" direkt über „Neutorstraße" zum „Busbahnhof Steig 14".

Ab "Busbahnhof Steig 14" über Röntgenring - Luitpoldstraße - Wörthstraße - Frankfurter Straße - zur Haltstelle "Wörthstraße" - Friedrich-König-Gymnaisum über Weißenburgstraße zur Haltestelle "Max-Planck-Straße".

Linie 28:
Die beiden Fahrten der Linie 28 07:39 Uhr ab „Busbahnhof" und 8:04 Uhr ab „Heimgarten" werden an allen M-F-Tagen (mit und ohne Schule) um 7 Minuten vorverlegt.

Alle Infos finden Sie hier (PDF, 144.0KB)

Linie 554/555:
Neben Fahrzeitänderungen von Frickenhausen bzw. von Ochsenfurt nach Würzburg wurde das Fahrtenangebot Montag bis Freitag am Morgen von Würzburg nach Eibelstadt sowie am Mittag und Nachmittag von Würzburg nach Sommerhausen und zurück erweitert. Das neue Fahrplanheft 550 ist ab sofort im WVV-Kundenzentrum erhältlich.
Leider kann die geplante Fertigstellung der Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Kleinochsenfurt zum Ende der Sommerferien nicht realisiert werden, deshalb gilt die derzeitige Umleitungsregelung noch bis Ende Oktober/ Anfang November 2019, sodass auch weiterhin mit Verzögerungen im Linienverkehr zu rechnen ist. Um diese zumindest im morgendlichen Schüler- und Berufsverkehr abzufangen, wurden kurzfristig die Abfahrtszeiten bei den Fahrten 05.31, 06.31, 07.31 und 08.31 Uhr ab Frickenhausen um einige Minuten vorverlegt. Diese Änderungen finden Sie hier. Die Haltestellen „Kirchplatz“ und „Abzweig Erlach“ in Sommerhausen werden wegen der andauernden Straßenbauarbeiten im Bereich B13/ Jahnstraße weiterhin nicht bedient.

Bedienung der Haltestelle „Brunnenstraße“ - betroffenen Linien 12, 92 und 96

Ab Samstag, 07.09.2019 wird die Sperrung in Versbach aufgehoben.

Die Omnibusse können wieder in Richtung Endhaltestelle „Brunnenstraße“ verkehren. Die „Wendefahrt“ wird wie folgt durchgeführt: Von der Estenfelder Straße kommend in die Brunnenstraße – durch die „ALTE HALTESTELLE“ rechts Estenfelder Straße dann weiter Richtung Stadtmitte

Mit Öffnung der Straßensperrung kann die Haltestelle „Brunnenstraße“ weiterhin nicht bedient werden.
Aus diesem Grund wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Diese Ersatzhaltestelle wird bis Fertigstellung (ca. KW 38) der Haltestelle „Brunnenstraße“ bedient.

Nach den Umbauarbeiten kann die Haltestelle „Brunnenstraße“ voraussichtlich ab KW 39 wieder bedient werden.

Detailierte Infos finden Sie hier (PDF, 281.0KB)

Kanalsanierungsarbeiten am „Dorfberg“ und Erneuerung der Wasserleitung bzw. Hausanschlüsse in der Gaubüttelbrunner Straße in Sulzdorf bei Giebelstadt - betroffene Linien: 423, 424 Rufbus, SV

Dorfberg: bis vsl. 30.10.19

Gaubüttelbrunner Straße vom 02.09.2019 bis 29.02.2020

Die Straße „Dorfberg“ in Sulzdorf (bei Giebelstadt) ist wegen Kanalsanierungsarbeiten bis voraussichtlich 30.10.19 gesperrt. Ab Dienstag, 03.09.19 wird jetzt zusätzlich die Gaubüttelbrunner Straße zwischen den Einmündungen Dorfberg und Hohlweg wegen der Erneuerung der Hausanschlüsse gesperrt.

Was ändert sich für den Fahrgast?

Die Haltestelle „Gaubüttelbrunner Straße“ kann ab Dienstag, 03.09.2019 bis voraussichtlich 29.02.2020 nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle „Kirchheimer Straße“.

Verlegung der Haltestelle ,,Bonhoefferstraße

Verlegung der Haltestelle ,,Bonhoefferstraße"

ab Montag, 02.09.2019

Ab Montag, 02.09.2019 Betriebsbeginn bis Ende der Baumaßnahme wird die stadtauswärtige Haltestelle ,,Bonhoefferstraße" wegen Tiefbauarbeiten um ca. 45 m in Richtung stadtauswärts verlegt.

Verlegung der Haltestelle ,,St-Alfons-Kirche

Verlegung der Haltestelle ,,St-Alfons-Kirche" - betroffen Linie 6

ab Mittwoch, 28.08.2019

Hier wird die stadtauswärtige Haltestelle ,,St.-Alfons-Kirche" wegen Tiefbauarbeiten um ca. 50m vor die bestehendem Haltestelle verlegt.

Verlegung der Haltestelle ,,Unterer Katzenbergweg

Verlegung der Haltestelle ,,Unterer Katzenbergweg"

ab Montag, 17.06.2019 für ca. 1 Jahr

Ab Montag, 17.06.2019, Betriebsbeginn wird für ca. ein Jahr die Haltestelle ,,Unterer Katzenbergweg" wegen Bauarbeiten um ca. 30m vor die bestehende Haltestelle verlegt (s. Bild, Ersatzhaltestelle Höhe Hausnummer 23).

Anderungen der Linien 6 und 16 zum 15.06.2019

Ab Samstag, den 15.06.2019, andert sich die Linienfuhrung der Linien 6 und 16.

Ab diesem Tag fahren beide Linien wieder stadteinwärts über die Spiegelstraße, Dominikanergasse, Dominikanerplatz zur Juliuspromenade.
Stadtauswärts: Juliuspomenade, Theaterstraße weiter über die jeweilige Linienführungen. Bedient werden neu die Haltestellen ,,Spiegelstraße", ,,Dominikanergasse" und Juliuspromenade".
Die Bedienung der Haltestelle ,,Barbarossaplatz" entfällt für beide Linien.

Die Fahrpläne finden Sie hier

Einrichtungsverkehr B 13 OD Ochsenfurt Richtung Würzburg - betroffene Linien: 426, 554, Rufbus

Ab Montag, 03.06.2019

Ab Montag, 03.06.2019 werden in Kleinochsenfurt für mehrere Monate Straßenasphaltierungsarbeiten durchgeführt. Die Strecke ist nur in Richtung Würzburg befahrbar. In Richtung Frickenhausen werden die Busse der Linie 554 ab Sommerhausen über Ochsenfurt (wiedereröffnete Mainbrücke B13) umgeleitet. Die Linie 426 verkehrt ebenfalls ab Ochsenfurt über die neue Mainbrücke nach Kleinochsenfurt und Erlach.

Linien 426 und 554: Was ändert sich für den Fahrgast (Kleinochsenfurt)?

Die Bedienung der Haltestelle „Goßmannsdorf, Staustufe, Ochsenfurt, Ersatz-Haltestelle Weisses Lamm“ in Richtung Frickenhausen entfällt. Die Abfahrtszeiten der Linie 554 werden an die Ersatz-Haltestelle im Bereich Frickenhäuser Straße (nach der Abfahrt neue Mainbrücke) verlegt. Die Regel-Haltestelle „Mainbrücke“ wird nur bei der Fahrt der Linie 555 um 07.10 Uhr nach Marktbreit und von der Linie 426 bedient.
Die Fahrten der Linie 426 um 15.20 Uhr und 16.20 Uhr ab Goßmannsdorf, Bahnhaltepunkt entfallen, diese verkehren künftig um 15.10 und 16.10 Uhr ab Ochsenfurt, Bahnhofsplatz über die neue Mainbrücke. Ebenso die Fahrt um 15.40 Uhr ab Bahnhofsplatz.

Linie 554: Was ändert sich für den Fahrgast (Altstadt, Westsiedlung)?

Am Samstag verkehren die Busse ab Ochsenfurt über Frickenhausen nach Würzburg wie folgt:

  • Dresdener Straße 06.40 Uhr 08:25 Uhr
  • Berliner Straße 06.41 Uhr 08.26 Uhr
  • Abzw. Westsiedlung 06:43 Uhr 08.28 Uhr
  • Brunnenstraße 06.45 Uhr 08.30 Uhr
  • Bahnhof 06.48 Uhr 08.33 Uhr

Vollsperrung in Oberaltertheim

Von Montag, den 07.05.2019 bis voraussichtlich 30.10.2019

Von Montag, den 06.05.2019 bis voraussichtlich 30.10.2019 wird die Hauptstraße in Altertheim von der Einmündung „Untere Gasse“ bis Ortsausgang voll gesperrt. Die Umleitung der Busse erfolgt ab 07.05.2018 von Würzburg kommend rechts ab in Raiffeisenstraße – Holzweg - „Zur Ziegelei“ – „Wertheimer Weg“ - „Am Berg“ – auf ST 2297 und weiter nach Plan.
In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung über die gleiche Strecke.

Die Haltestellen „Am Rathaus“ und „Schule“ entfallen in dieser Zeit. Ersatzhaltestellen werden an der Ecke Hauptstraße / Untere Gasse in beide Richtungen eingerichtet.

Nürnberger Straße wegen Tiefbauarbeiten Einbahnstraße - betroffene Linien: 20, 26, 90

Ab 29.04.2019 für ca. 1 Jahr

Ab 29.04.2019 für ca. ein Jahr wird wegen Tiefbauarbeiten die Nürnberger Straße zwischen der Matthias-Thoma-Straße und der Ohmstraße als Einbahnstraße in stadtauswärtiger Richtung geführt. Die stadteinwärtigen Haltestellen „Ohmstraße“ und „Faulenbergkaserne“ werden während der Baustelle nicht bedient.

Für die Dauer der Sperrung werden die Omnibuslinien 20, 26, 90 und vereinzelte Schulfahrten wie folgt umgeleitet:

Omnibuslinie 20 in Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Hertzstraße“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg – Matthias-Thoma-Straße – Nürnberger Straße zur Haltestelle „Aumühle“, weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend.

Omnibuslinien 26/90 in Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Josefshof“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg – Matthias-Thoma-Straße – Nürnberger Straße zur Haltestelle „Aumühle“, weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend.

Bei der Schulfahrt Frauenlandplatz – Lengfeld ab der Haltestelle „Heimgartenweg“ über Gneisenaustraße – Nürnberger Straße – Ohmstraße – Rosenmühlweg – Mittlerer Greinbergweg, Auffahrt auf die B8 – Greinbergknoten Richtung Versbach zur Haltestelle „Neumühle“, weiter dem Linienfahrwegverlauf.

Bei den Schulfahrten Lengfeld oder (Pilziggrund) Richtung Heimgarten ab Haltestelle „Hertzstraße“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg, (bzw. Haltestelle „Josefshof“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg) – Matthias-Thoma-Straße – Nürnberger Straße - Gneisenaustraße – Zweierweg zur Haltestelle „Heimgarten“ weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend.

Zusätzlich wird im Rosenmühlweg kurz nach dem Kreuzungsbereich Ohmstraße und in der Matthias-Thoma-Straße kurz vor Einfahrt in die Nürnberger Straße eine Ersatzhaltestellen aufgestellt. Die an der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen werden mitbedient.

Sperrung ,,Dorfgraben" in Lengfeld - betroffene Linie 20/21

ab Montag, 25.03.2019 für ca. 1 Jahr

Hier wird die Durchfahrt ,,Dorfgraben" in Lengfeld wegen einer Baumaßnahme für den Gesamtverkehr gesperrt.

Aufgrund dessen verkehren die Linien 20 und 21 ab Haltestelle ,,Ökumenisches Zentrum" rechts ab ,,Am Schloßgarten", links ab ,,Alfons-M.-Mitnacht-Straße" nach Haltestelle ,,Flürleinstraße" und weiter gemäß Linienfahrwegsverlauf (s. Bild).

Die Bedienung der Haltestelle ,,Dorfgraben" Richtung Flürleinstraße entfallt für die Dauer der Sperrung.

Sommerhausen Neubau Kreisverkehr - betroffene Linien: 554, 555

20.03. bis voraussichtlich 18.10.2019

Wegen Neubaus eines Kreisverkehres in Sommerhausen im Bereich WÜ 13/ Jahnstraße wird die Einfahrt Nord ab Mittwoch, 20.03.2019 bis voraussichtlich Freitag, 18.10.2019 für den Gesamtverkehr gesperrt. Der Busverkehr wird über die Einfahrt Süd umgeleitet.

Die Bedienung der Haltestellen „Abzweig Erlach“ und „Kirchplatz“ entfällt in beide Fahrtrichtungen. Die Bedienung der Haltestellen „Gasthaus Schwanen“ und „Reifensteinweg“ in Fahrtrichtung Ochsenfurt entfällt ebenfalls. Diese beiden Haltestellen werden nur in Fahrtrichtung Würzburg bedient. Diese beiden Haltestellen werden nur in Fahrtrichtung Würzburg bedient. Von Würzburg kommend in Richtung Ochsenfurt/Frickenhausen ist der Ausstieg in Sommerhausen an den beiden Haltestellen „Gasthaus Schwanen“ und „Reifensteinweg“ möglich, hierzu werden die Haltestellen Richtung Würzburg genutzt (Ein- und Ausstieg nach und von Würzburg bzw. nach und von Ochsenfurt/ Frickenhausen). Bitte um Beachtung der früheren Abfahrtszeiten an der Haltestelle „Gasthaus Schwanen“ in Richtung Würzburg.

Baumaßnahmen Heidingsfeld Rathausplatz - betroffene Linien: 16 und 33

Ab Montag, 22.10.2018 für ca. 1,5 Jahre

Ab Montag, 22.10.2018 für ca. 1,5 Jahre wird in Heidingsfeld der Rathausplatz saniert. Aus diesem Grund können die Omnibuslinien 16 und 33 während dieser Baumaßnahme nicht mehr in beiden Richtungen durch Heidingsfeld/Klosterstraße fahren. Die Haltestellen „Klosterstraße“ können nicht bedient werden.

Die Omnibuslinie 16 fährt Richtung Winterhäuser Straße (im Bild roter Fahrweg) ab der Haltestelle „Reuterstraße“ über Stuttgarter Straße – Eisenbahnstraße – Hedanstraße – Glacisweg – Am Ostbahnhof – Winterhäuser Straße zur Haltestelle „Walther-Schule“, weiter dem Linienfahrweg folgend. Die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen „Hofmannstraße“, „Heigelsbach“, „Ostbahnhof“ und „Walther-Schule“ werden zusätzlich bedient.

Bei den Fahrten Winterhäuser Straße Richtung Haltestelle „Reuterstraße“ (im Bild blauer Fahrweg) fährt die Omnibuslinie 16 ab der Haltestelle „Walther-Schule“ über Werkingstraße – Seilerstraße – Wenzelstraße zur Haltestelle „Reuterstraße“ , weiter dem Linienfahrweg folgend.

Fahrplanänderungen Maintallinie 550 - betroffene Linien: 551, 552, 554, 555

Neuer Fahrplan ab 01.10.2018

Am 01.10.2018 tritt auf den Linien 551, 552, 554 und 555 ein neuer Fahrplan in Kraft. Insbesondere ändern sich die Abfahrten und Linienführungen im morgendlichen Schüler- und Berufsverkehr.
Die neuen Fahrpläne stehen Ihnen hier zur Verfügung. Das neu aufgelegte Fahrplanheft 550 ist ab der 41. KW im Kundenzentrum der WVV erhältlich.

Baustelle Hubland/Mensa | Universitätszentrum

Ab Montag, 18.06.2018

Ab Montag, 18.06.2018 beginnt eine aufwändige und somit mehrjährige Sanierung der Mensa sowie der Tiefgarage am Universitätszentrum Hubland. Durch diese Baumaßnahme ist es nicht mehr möglich die Haltestelle „Universitätszentrum“ (Tunnel) zu bedienen. Folglich entfällt auch die Wendemöglichkeit für die Linien 6, 7, 10, 114 und 214.

Eine Wendemöglichkeit wird ersatzweise am südlichen Ende der Straße „Am Hubland“ – benachbart zum Sportzentrum – gebaut. Eine neue Haltestelle „Universität Sportzentrum“ wird in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet.
Für die universitären Omnibuslinien ändern sich die Fahrwege wie folgt:

Linie 6 (Abendverkehr): die Fahrten stadteinwärts über Hubland fahren nach der Haltestelle „Universität Sportzentrum“ direkt zur Haltestelle „Äußeres Hubland“.

Linie 7: stadtauswärts nach der Haltestelle „Äußeres Hubland“ rechts ab zur neuen Endhaltestelle „Universität Sportzentrum“, weiter über die neue Wendeschleife.

Linie 10: Montag bis Freitag bei „Kurzfahrten“: stadtauswärts nach der Haltestelle „Äußeres Hubland“ rechts ab zur neuen Endhaltestelle „Universität Sportzentrum“, weiter über die neue Wendeschleife. Bei den Fahrten bis Endhaltestelle „Sprachenzentrum“ im Campus Nord in beiden Richtungen keine Änderung.
Samstag und Sonntag: keine Änderung

Linie 114: Stadtauswärts Bedienung der Haltestelle „Hubland/Mensa“, anschließend geradeaus zur Haltestelle „Universität Sportzentrum“, weiter über die neue Wendeschleife,
Stadteinwärts ebenfalls statt der Haltestelle „Universitätszentrum“ die Haltestelle „Hubland/Mensa“ bedienen.

Linie 214: stadteinwärts wird nach der Haltestelle „FHWS“ die Haltestelle „Universität Sportzentrum“ mitbedient. Anschließend wird statt der Haltestelle „Universitätszentrum“ die Haltestelle „Hubland/Mensa“ bedient.

Mehr

REGIONALZUG

keine Fahrplanänderungen für REGIONALZUG vorhanden.

Streckenagent Regio Bayern

Auf dieser Seite können Sie kostenfrei den Streckenagenten für die Züge von DB Regio Bayern (S-Bahn, RB, RE und IRE) bestellen.

DB Streckenagent Bayern

Weitere Fragen?

VVM-Servicetelefon:

0931 - 36 886 886

E-Mail: mail@vvm-info.de