Fahrpläne

Alle Fahrplanänderungen

Hier finden Sie alle aktuellen Änderungen auf einen Blick:

Mehr

STRASSENBAHN

keine Fahrplanänderungen für STRASSENBAHN vorhanden.

Mehr

BUS

Sperrung der Straße „Im Schind“ in Segnitz - betroffene Linien: 554, 555

Ab Montag, 29.01.2018

Wegen des Abrisses des Gemeindehauses wird die Straße „Im Schind“ in Segnitz ab Montag, 29.01.18 gesperrt. Geplante Dauer der Baumaßnahme: ca. 2 Jahre. Die Haltestelle „Im Schind“ wird in die Sulzfelder Straße 3 (gegenüber Friedhof) verlegt.

Die Umleitung erfolgt aus Richtung Frickenhausen kommend über Frickenhäuser Straße – links ab Schützenhausstraße – links ab Suzlfelder Straße bis zum Kreisverkehr – zurück über Sulzfelder Straße zur Ersatzhaltestelle – weiter über Frickenhäuser Straße – rechts ab Schützenhausstraße – Sulzfelder Straße – Kreisverkehr und weiter nach Marktbreit.

In der Gegenrichtung erfolgt die Bedienung der Ersatzhaltestelle über Sulzfelder Straße – Frickenhäuser Straße – weiter nach Frickenhausen.

Sperrung der WÜ 11 (Uettinger Str.) in Helmstadt - betroffene Linien 48/50/470

ab Montag, den 19.02.2018 ganztägig bis ca. Ende Juli 2018

Hier wird die Kreisstraße WÜ 11 (Uettinger Straße) in Helmstadt zwischen Einmündung Hans-Böhm-Straße bis Einmündung Hochstattstraße in beide Richtungen wegen Straßenbauarbeiten gesperrt.

Die Fahrten am Sonn- und Feiertagen von Helmstadt nach Uettingen und zurück, verkehren wie folgt:

Uettingen - Helmstadt:
Ab der Haltestelle „Uettingen /Hauptstraße“ weiter über Helmstadter Straße – Am Aalbach – Mühlweg – B8 (Richtung Würzburg) – bis Abzweig Richtung Helmstadt (B 468) – Richtung Helmstadt zur Haltestelle „An der Waage“, weiter dem Linienfahrweg folgend.

Helmstadt – Uettingen:
Ab der Haltestelle„An der Waage“ weiter über Würzburger Straße direkt Richtung B 468 bis B8 - B8 Richtung Uettingen – in Uettingen Mühlweg – Am Aalbach – Helmstadter Straße zur Haltestelle „Uettingen/Hauptstraße“, weiter dem Linienfahrweg folgend.

Aufgrund der Baumaßnahme und der damit verbundenen Umleitung können an Sonn- und Feiertagen Verspätungen auf den Linien 48/50/470 nicht ausgeschlossen werden.

Vollsperrung zwischen Stalldorf und Riedenheim - betroffene Linien: 422, 424, 425, Linientaxi, Rufbus

Ab Montag, 09.04.2018, 07.00 Uhr bis voraussichtlich 13.07.2018, 16.00 Uhr

Ab Montag, 09.04.2018, 07.00 Uhr bis voraussichtlich 13.07.2018, 16.00 Uhr wird die Riedenheimer Straße zwischen Stalldorf und Riedenheim wegen Fahrdeckenerneuerung in beiden Richtungen für den Gesamtverkehr gesperrt. Der Linienverkehr wird umgeleitet. Die Abfahrtszeiten der Fahrten ändern sich ab Dienstag, 10.04.2018 wie folgt:

  • Linie 422 06.15 Uhr Stalldorf – Würzburg verkehrt 5 Minuten früher, ab Riedenheim unverändert.
  • Linien-Taxi Linie 424 05.37 Uhr Tauberrettersheim - Sonderhofen verkehrt von Tauberrettersheim bis Stalldorf 5 Minuten früher, ab Riedenheim unverändert.
  • Linie 425 06.40 Tauberrettersheim – Ochsenfurt verkehrt von Tauberrettersheim bis Stalldorf 5 Minuten früher, ab Riedenheim unverändert.

Baumaßnahme Neubau eines Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich Kräuterwiese/Semmelstraße in Kürnach - betroffene Linien: 430, 431, 436, 441, 445

09.04.2018 bis voraussichtlich 10.09.2018

In Kürnach beginnen am Montag, 09.04.18 Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Kräuterwiese/Semmelstraße, die voraussichtlich bis zum 10.09.18 dauern werden. Die Haltestellen „Grießmühle“ und „Semmelstraße“ können, aus Fahrtrichtung Würzburg kommend, nicht angefahren werden. Die Busse werden über die Haltestelle „Am Neuen Berg“ umgeleitet. In Fahrtrichtung Würzburg kann die Haltestelle „Grießmühle“ weiterhin bedient werden.
Die Fahrten aus Richtung Würzburg kommend werden über die Pleichfelder Straße – hier Bedienung der Haltestelle „Am Neuen Berg" - weiter zur Haltestelle „Ortsmitte“ umgeleitet, ab dort wieder nach Fahrplan.
Umleitung in Fahrtrichtung Würzburg: nach der Haltestelle „Kräuterwiese“ links in den Flurbereinigungsweg bis zur Würzburger Straße – links weiter zur Haltestelle „Grießmühle“. Die Umleitungsstrecke ist nur in dieser Fahrtrichtung befahrbar (Einbahnregelung).

Ab 16.04.18 werden die Fahrpläne neu aufgelegt. Änderung des Fahrwegs ab 16.04.18, für Fahrten, die planmäßig über „Grießmühle“ und „Semmelstraße“ zur Haltestelle „Pleichfelder Straße“ – „Am Neuen Berg“ und „Industriepark/Nord“ fahren: Aus Richtung Würzburg kommend über „Am Neuen Berg“ – Pleichfelder Straße – Prosselsheimer Straße - links ab in die Gartenstraße – links ab Tannenstraße – links ab Friedhofstraße – zurück zur Prosselsheimer Straße – rechts ab Prosselsheimer Straße – zur Haltestelle „Pleichfelder Straße“ – „Am Neuen Berg“ und weiter nach Fahrplan.

Umleitung wegen Sperrung Bahnübergang Moos - betroffene Linien: 312, Rufbus

Ab Montag, 16.04.2018, 07.00 Uhr bis 27.04.2018, 16.00 Uhr

Ab Montag, 16.04.2018, 07.00 Uhr bis 27.04.2018, 16.00 Uhr wird der Bahnübergang Moos in beiden Richtungen für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Kleinrinderfeld. Dabei ändern sich folgende Fahrten:

  • Die Fahrten der Linie 312 um 13.36 Uhr und 18.36 Uhr Montag bis Freitag ab Königsberger Straße endet in Moos, die Bedienung von Kirchheim entfällt. Fahrgäste nach Kirchheim werden gebeten, die Nahverkehrszüge der DB ab Hauptbahnhof zu nutzen.
  • Die Fahrten der Linie 312 Montag bis Freitag um 07.48 Uhr, 09.00 Uhr, 19.15 Uhr, Samstag um 06.12 Uhr und 07.46 Uhr ab Kirchheim bzw. die Fahrt Montag bis Freitag um 08.55 Uhr ab Gaubüttelbrunn entfallen bis Moos.
  • Ersatzweise bestellen Sie den Rufbus (Tel. 0800 811 8811) um 07.40 Uhr, 08.50 Uhr und 19.05 Uhr ab Kirchheim bzw. um 08.45 Uhr ab Gaubüttelbrunn sowie am Samstag um 06.05 Uhr und 07.40 Uhr ab Kirchheim mit Anschluss in Geroldshausen/ Schule an die Linie 312 nach Würzburg. Bitte beachten Sie, dass die Fahrten um 06.05 Uhr und 07.40 Uhr bzw. 07.48 Uhr bereits am Vortag bis 20.00 Uhr bestellt werden müssen.
  • Für die Rufbus-Fahrten am Wochenende planen Sie bitte frühere Abfahrts- und längere Reisezeiten ein.

Neue Fahrpläne auf den Linie 430, 440 und 460

Ab 16.04.2018

Zum 16.04.2018 ändern sich die Fahrpläne für die Omnibuslinien 430, 440 und 461. Damit wird eine bessere Anbindung des Wohngebietes „Am Neuen Berg“ in Kürnach sichergestellt.
Auf der Linie 440 wurde aufgrund der geringen Frequenz die Bedienung einzelner Haltepunkte angepasst. Die Fahrtzeiten mit Echtzeit-Auskunft , sowie PDF-Fahrpläne finden Sie hier.

Zu beachten ist, dass aktuell wegen der Bauarbeiten in Kürnach die Haltestellen „Grießmühle“ und „Semmelstraße“ (jeweils in Fahrtrichtung Kürnach) nicht angefahren werden können. Als Ersatz dienen die Haltestellen „Ortsmitte“ oder „Am Neuen Berg“. An der Bedienung der Haltestellen in Fahrtrichtung Würzburg ändert sich gegenüber dem neu aufgelegten Fahrplan nichts.

Verlegung der Haltestelle „Philosophisches Institut“

ab Montag, 16.04.2018 bis ca. Ende Mai 2018

Am Montag, 16.04.2018 mit Verlegung der Haltestelle bis Ende Mai 2018 wird durch die Stadt Würzburg mit dem behindertenfreundlichen Umbau der stadtauswärtigen (Richtung Hubland) Omnibushaltestelle „Philosophisches Institut“ begonnen.

Die Haltestelle wird um ca. 30 m Richtung Hubland verlegt.

Verlegung der Haltestelle „Eisenbahnstraße“

ab Mittwoch, 18.04.2018

Ab Mittwoch, 18.04.2018 mit Verlegung der Haltestelle bis Mitte Juni 2018 wird durch die Stadt Würzburg wegen Tiefbauarbeiten die Omnibushaltestelle „Eisenbahnstraße“ um ca. 25 m Richtung Stuttgarter Straße verlegt.

Halbseitige Sperrung der Matthias-Ehrenfried-Straße - betroffene Linie 6

ab Montag, 23.04.2018 für ca. 20 Wochen

Ab Montag, 23.04.2018 für ca. 20 Wochen (Ende Baumaßnahme) wird wegen
Straßenbauarbeiten die Matthias-Ehrenfried-Straße in Richtung Endhaltestelle „Hans-Löffler-
Straße“ ab der Cronthalstraße als Einbahnstraße ausgewiesen.

Die Omnibuslinie 6 verkehrt in stadtauswärtiger Richtung zur Endhaltestelle „Hans-Löffler-Straße“ unverändert über die normale Fahrtroute.

Ab der Endhaltestelle „Hans-Löffler-Straße“ verkehrt die Omnibuslinie 6 in Richtung Stadtmitte über Hans-Löffler-Straße – Cronthalstraße – Matthias-Ehrenfried-Straße zur Haltestelle „St. Alfons-Kirche“ weiter dem Linienfahrweg folgend.

Halbseitige Sperrung Rothofstraße - betroffene Linien 11, 13, 19, 27, 48 und 50 sowie die Nachtbus-Linie 90

ab Montag, 23.04.18 bis voraussichtlich Freitag, 15.06.2018

Grund/Hintergrund:
Ab Montag, 23.04.2018 wird die Rothofbrücke im Bereich Überführung B 27 aus dem Neuen Hafen kommend in Richtung Dürrbachau gesperrt.
Wegen Instandsetzungsarbeiten ist die Rothofstraße zwischen Paradiesstraße und Albert-Einstein-Straße abschnittsweise halbseitig in Fahrtrichtung Dürrbachau vom 23.4. bis voraussichtlich 15.06.2018 gesperrt. Von der Dürrbachau kommend in Richtung Zell wird eine Einbahnregelung eingerichtet


Was ändert sich für den Fahrgast?

Die Fahrt der Linie 11 um 16:44 Uhr sowie die Fahrt der Linie 19 um 15:54 Uhr ab „Würzburg, Busbahnhof“ können daher die Haltestellen im „Neuen Hafen“ nicht bedienen.
Ersatzweise werden die Haltestellen „Dürrbachau/B27“ und „Rothof“ angefahren.

Die Fahrt der Linie 19 an Schultagen um 13:10 Uhr ab „Wörthstraße“ fährt ab „Zell, Wasserwerk“ über den Neuen Hafen und weiter auf die B27 Richtung Veitshöchheim.

Die Omnibuslinien 13 und 27 verkehren (betrifft nur Hafenfahrten) in stadtauswärtiger
Richtung ab:

  • Der Haltestelle „Kulturspeicher“ ohne Neuer Hafen zur Haltestelle „Dürrbachau B27“ weiter über B27 zur Haltestelle „Rothof“ über die Rothofstraße zur Haltestelle „Albert-Einstein-Straße“ und weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend.
  • Der Haltestelle „Abzweig Dürrbachau“ (Schulfahrten) ohne Neuer Hafen weiter rechts
    über B27 zur Haltestelle „Rothof“ über die Rothofstraße zur Haltestelle „Albert-Einstein-
    Straße“ und weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend.
  • Die Streckenverbindungen der Omnibuslinie 27 von den Haltestellen „Albert-Einstein-
    Straße“/“Rothof“ zur Haltestelle „Paradiesstraße“ können währen dieser Bauphase
    weiterhin befahren werden.
  • Die Omnibuslinie 90 verkehrt ab der Haltestelle „Zell/Wasserwerk“ über „Zeller Brücke“ – rechts Paradiesstraße – Nördliche Hafenstraße – Überquerung der B27 Richtung Veitshöchheim – auf die B27 bis Ausfahrt Rothofstraße – Rothofstraße – links zur Haltestelle „Albert-Einstein-Straße“, weiter normale Linienführung.
  • Die Omnibuslinien 48 und 50 können weiterhin den normalen Linienfahrweg Richtung Würzburg bei den betreffenden Fahrten befahren

Alle auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen werden mitbedient.

Fahrplanänderungen auf verschiedenen Landkreislinien - betroffene Linien: 421, 423, 424, 425, 426, 427, 428, Rufbus

ab Montag, 23.04.2018

Grund/ Hintergrund:
Mit der Schließung des Grundschulstandortes Goßmannsdorf und der Reaktivierung der Haltestelle „Volksschule Ochsenfurt“ nach erfolgtem barrierefreien Umbau wird der Grundschulverkehr der Stadt Ochsenfurt neu geordnet.

Was ändert sich für den Fahrgast?
Am 23.04.2018 tritt auf den Linien 421, 423, 424, 425, 426, 427 und 428 ein neuer Fahrplan in Kraft.

Insbesondere ändern sich die Abfahrten des Grundschulverkehrs Ochsenfurt am Morgen bis mittags. Die Abfahrten in die Stadt- und Ortsteile Bärental, Hohestadt, Tückelhausen und Hopferstadt werden an die Haltestelle „Volksschule“ verlegt:
Eine entsprechende farbliche Markierung des Einstiegsbereiches vor Ort hilft den Grundschülern, insbesondere den Erstklässlern, beim Auffinden des jeweiligen Busses.
Die Abfahrten der Linien 423 nach Goßmannsdorf und Darstadt, 426 nach Kleinochsenfurt, Zeubelried und Erlach sowie 427 in die Westsiedlung verbleiben am Bahnhofsplatz Ochsenfurt und sind linienweise den einzelnen Haltestellen zugeordnet.
Im Schülerverkehr des südlichen Landkreises in die weiterführenden Schulen von und nach Ochsenfurt bzw. Marktbreit ändern sich teilweise die Abfahrtszeiten sowie die Linienführungen.

Die neuen Fahrpläne finden Sie hier .
Das neu aufgelegte Fahrplanheft 420 ist im Kundenzentrum der WVV erhältlich.

Umleitung Würzburger Residenzlauf - betroffene Linien: 6, 9, 14, 29, 48, 50, 470, 491/492 und 551/554

am Sonntag, 29. April 2018

Hier wird wegen der o. g. Veranstaltung der Residenzplatz, die Balthasar-Neumann-Promenade sowie der Friedrich-Ebert-Ring und der Rennweg für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Haltestellen "Rennweg", "Mainfranken Theater", "Residenzplatz" und "Handwerkskammer" können in der Zeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr nicht bedient werden. Die Omnibuslinien werden daher wie folgt umgeleitet:

Linie 6 / Gartenstadt Keesburg:
Ab der Ersatzhaltestelle „Barbarossaplatz“ über Theaterstraße – Ludwigstraße - Berliner Ring - Martin-Luther-Straße – Friedrich-Ebert-Ring - Valentin-Becker-Straße, weiter nach Fahrplan. Die Rückfahrt erfolgt über Valentin-Becker-Straße - Friedrich-Ebert-Ring – Martin-Luther-Straße – Berliner Ring – Ludwigstraße – Theaterstraße - Textorstraße – Haugerpfarrgasse.

Linie 9
In Fahrtrichtung Residenzplatz im Anschluss an die Haltestelle „Juliuspromenade“

Linie 14
Stadtauswärts ab Busbahnhof über die Bahnhofstraße – Theaterstraße – Ludwigstraße – Martin-Luther-Straße – Rottendorfer Straße – ab hier weiter nach Plan. Für die Rückfahrt ab Rottendorfer Straße über Martin-Luther-Straße – Berliner Ring – Haugerring zum Busbahnhof.

Linie 29 / Hubland/Landesgartenschau
Ab der Haltestelle „Barbarossaplatz“ über Theaterstraße – Ludwigstraße - Berliner Ring - Martin-Luther-Straße – Rottendorfer Straße, weiter nach Fahrplan. Die Rückfahrt erfolgt über Rottendorfer Straße – Martin-Luther-Straße – Berliner Ring – Ludwigstraße – Theaterstraße - weiter nach Fahrplan.

Linie 470 / 48 / 50 Richtung Leistenstraße
Ab Bismarckstraße (bzw. ab Busbahnhof) weiter über Bahnhofstraße – Textorstraße – Theaterstraße – Ludwigstraße (Haltestelle Mainfranken Theater) – Berliner Platz – Martin-Luther-Straße – Rottendorfer Straße – Wittelsbacherstraße – Erthalstraße – Franz-Ludwig-Straße – Am Exerzierplatz – Jehuda-Amichai-Str. – Sanderring (Hst. Sanderring) – weiter nach Fahrplan.

Linie 491/ 492
Ab Busbahnhof – Berliner Platz – Martin-Luther-Straße – Rottendorfer Straße – Wittelsbacherstraße – Erthalstraße – Franz-Ludwig-Straße – Am Exerzierplatz – Jehuda-Amichai-Str. – Sanderring - weiter nach Plan. Für die Rückfahrt ab Sanderring über Am Studentenhaus – Am Exerzierplatz – weiter analog der Umleitungsstrecke stadtauswärts bis Berliner Ring – ab hier über Haugerring zum Busbahnhof.

Linie 551/ 554
Stadtauswärts ab Busbahnhof weiter über Bahnhofstraße – Theaterstraße – Ludwigstraße – Berliner Platz – Martin-Luther-Straße – Rottendorfer Straße – Wittelsbacherstraße – Erthalstraße – Franz-Ludwig-Straße – Am Exerzierplatz – Sanderring – weiter nach Plan. Für die Rückfahrt ab „Ehehaltenhaus“ über Franz-Ludwig-Straße – weiter analog der Umleitungsstrecke stadtauswärts bis Berliner Ring – ab hier über Haugerring zum Busbahnhof.

Ersatzhaltestellen
In der Martin-Luther-Straße - Höhe Gaststätte Luisengarten - wird für jede Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Maibaumaufstellungen im Landkreis Würzburg

am Montag, 30.04.2018

Umleitung Linien 421, 423, Rufbus
Allersheim:
Der Linienverkehr wird von 18.00 bis 22.00 Uhr über den Gartenweg umgeleitet. Die Haltestelle in der Hauptstraße wird in den Gartenweg/ Ecke Hauptstraße verlegt.
Sulzdorf:
Der Linienverkehr wird von 16.00 bis 0.00 Uhr über die Kirchheimer Straße und Hohlweg umgeleitet. Die Bedienung der Haltestelle „Gaubüttelbrunner Straße“ entfällt. Bitte nutzen Sie die Haltestelle in der Kirchheimer Straße.

Linie 19
Güntersleben:

Die Würzburger Straße ist in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr im Bereich des Rathauses gesperrt. Die Fahrten um 18:34 Uhr ab Würzburg sowie die Rückfahrt, planmäßig um 19:30 Uhr ab Güntersleben, enden bzw. beginnen deshalb an der Ersatzhaltestelle in der Fahrentalstraße. Die Regelhaltestellen können bei den genannten Fahrten nicht bedient werden.

Linie 430, 431 und 436 Estenfeld:
In Estenfeld werden am Montag, 30.04.18 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr nur die Haltestellen „Röntgenstraße“, „Alte B 19“ und „Wilhelm-Hoegner-Straße bedient.

Linie 431, 436 und 461 Mühlhausen:
In Mühlhausen werden am Montag, 30.04.18 ab 16:00 Uhr bis Betriebsende nur die Haltestellen „Mühlhausen/B 19“ bzw. „Abzweigung Mühlhausen“ angefahren.

Sperrung Rathausplatz in Heidingsfeld

am Montag, 30.04.2018 ab 17 Uhr bis ca. 20 Uhr

Am Montag, den 30.04.2018 ab 17:00 Uhr, wird wegen der Maibaumaufstellung in Heidingsfeld der Rathausplatz gesperrt. Die Sperrung ist bis ca. 20:00 Uhr geplant.

In diesem Zeitraum können die Haltestellen „Klosterstraße“ in beide Richtungen durch die Omnibuslinie 16 nicht bedient werden.

Die letzte Durchfahrtszeit vor der Sperrung:
16:47 Uhr ab Haltestelle „Reuterstraße“ Richtung Winterhäuser Straße
16:50 Uhr ab Haltestelle „Walther-Schule“ Richtung Reuterstraße.

Die erste Durchfahrtszeit nach der Sperrung:
20:14 Uhr ab Haltestelle „Reuterstraße“ Richtung Winterhäuser Straße

Umleitung Richtung Winterhäuser Straße:
Haltestelle Reuterstraße – Reuterstraße – Andreas-Grieser-Straße – Wendelweg – Mergentheimer Straße – Seilerstraße – Werkingstraße – Winterhäuser Straße.

Umleitung Richtung Reuterstraße:
Ab der Haltestelle „Walther-Schule“ – Werkingstraße – Seilerstraße – zur Haltestelle Reuterstraße.

Maibaumaufstellungen im Landkreis Würzburg

am Dienstag, 01.05.2018

Umleitung Linie 51 während der Maibaumaufstellung in Waldbrunn:
Hier wird die Grabenstraße von der Hauptstraße bis zur Kreuzung Gäßlein/Friedhofstraße für den Gesamtverkehr wegen der Maibaumaufstellung gesperrt.
Die Linie 51 wird deshalb wie folgt umgeleitet:
Ab Ortsrand Waldbrunn über St.Norbertus-Straße nach Haltestelle „Am Guckenberg“ über Linie 51 und weiter nach Fahrplan.

Ersatzhaltestelle:
Am Ortsrand von Waldbrunn Richtung Guckenberg vor der Einmündung St.-Norbertus-Straße

Umleitung Linien 436 und 461 in Burggrumbach
In Burggrumbach wird am Dienstag, 01.05.18 ab 8:00 Uhr ganztägig die Haltestelle „Schloßmühlstraße“ nicht bedient. Bitte nutzen Sie die Haltestellen „Austraße“ oder „Parkstraße.

Florianstag der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld - betroffene Linie 20 und 21

Anlässlich des Florianstages wird die Werner-von-Siemens-Straße zwischen „Alte Würzburger Straße“ und „Frankenlandstraße“ von Samstag, 05.05.18 13:00 Uhr bis Sonntag, 06.05.18 ca. 22:00 Uhr gesperrt.

Die Omnibuslinien 20 und 21 werden wie folgt umgeleitet:

Linie 20
In Fahrtrichtung Lengfeld ist keine Umleitung erforderlich

Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Odenwaldstraße“ über Alte Würzburger Straße – Frankenlandstraße – Werner-von-Siemens-Straße weiter nach Fahrplan.

Linie 21
In Fahrtrichtung Lengfeld ab der Haltestelle „Holzmühle“ über Werner-von-Siemens-Straße – Frankenlandstraße – Alte Würzburger Straße – Werner-von-Siemens-Straße weiter nach Fahrplan.

Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Odenwaldstraße“ über Alte Würzburger Straße – Frankenlandstraße – Werner-von-Siemens-Straße weiter nach Fahrplan.

In Fahrtrichtung Busbahnhof wird in der Frankenlandstraße vor dem Kreuzungsbereich Heisenbergstraße/Werner-von-Siemens-Straße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Alle an der
Umleitungsstrecke befindlichen Haltestellen werden mitbedient.

Die Haltestellen „Jahnstraße“ und „Odenwaldstraße“ in der Werner-von-Siemens-Straße können für die Dauer der Umleitung nicht bedient werden.

Autofreier Sonntag in Unter- und Obereisenheim - betroffene Linie: 445

06.05.18 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Am Sonntag, den 06.05.18 findet in Ober- und Untereisenheim von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr der „12. Autofreie Sonntag im fränkischen Weinland“ statt, dadurch kommt es zu Sperrungen im Ortsbereich. Deshalb werden die Busse im oben genannten Zeitraum wie folgt umgeleitet:
Von Würzburg kommend fährt der Bus ab Haltestelle Dipbach, Ort über Schwanfeld – rechts ab in die Obereisenheimer Straße - Schwanfelder Straße und weiter nach Obereisenheim.
Für die Rückfahrt ist in Obereisenheim im „Breiten Weg“ ein Ersatzhalt (Schulbushaltestelle) eingerichtet – weiter über Hochwasserstraße nach Untereisenheim zur Haltestelle Dipbacher Straße – ab hier normale Linienführung. Bitte beachten sie, dass Untereisenheim nur auf dem Rückweg in Richtung Würzburg bedient wird.

Mehr

REGIONALZUG

Schienenersatzverkehr (SEV) Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen

Gültig vom 18. März bis 2. Mai 2018

Sehr geehrte Fahrgäste,
wegen Bauarbeiten auf der Strecke Würzburg – Treuchtlingen kommt es vom 18. März bis 02. Mai 2018 zu Einschränkungen im Eisenbahnverkehr.
Im oben genannten Zeitraum müssen einige Regionalbahnen auf verschiedenen Streckenabschnitten entfallen und durch Busse ersetzt werden.

Vom 23. bis 29. April 2018 kann der Halt Uffenheim von den Zügen nicht bedient werden. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Des Weiteren kann es auf der kompletten Strecke zu Verzögerungen kommen.

Nähere Informationen finden Sie hier

Ersatzverkehr mit Bussen Osterburken - Lauda

1. Bauphase: 9.4. bis 18.5.2018

Auf der Frankenbahn werden vom 9. April bis 3. Juni 2018 in 2 Bauphasen die Gleise ausgetauscht. In der 1. Bauphase ist der Streckenabschnitt Lauda - Osterburken vom 9. April bis 18. Mai 2018 für den Zugverkehr gesperrt. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bitte beachten Sie die längeren Fahrzeiten bzw. die frühere und teilweise geänderten Abfahrtszeiten der Busse.

Zwischen Stuttgart und Osterburken fahren die Züge mit teilweise geänderten Abfahrtszeiten ab. Durch die längere Fahrzeit der Busse zwischen Osterburken und Lauda werden die Züge zwischen Lauda und Würzburg Hauptbahnhof so angepasst, dass der Anschluss in Lauda erreicht wird.

Hinweis: Darüber hinaus verspäten sich vom 5. bis 13. Mai alle RE-/RB-Züge zwischen Würzburg und Lauda. Am 5./6. Mai, sowie 12./13. Mai entfallen viele RB-Züge der Westfrankenbahn zwischen Würzburg, Lauda und Bad Mergentheim. Weiterhin fallen vom 11. bis 18. Mai alle Züge der Tauberbahn zwischen Lauda und Bad Mergentheim aus.

Weitere Details finden Sie hier. (PDF, 0.98MB)

Zugausfälle und Ersatzverkehr: Ausfall der Regionalbahnen (Würzburg - Stuttgart und Osterburken - Stuttgart)

vom 09.04.2018 bis 03.06.2018

Im Frühjahr erneuert die DB auf der Frankenbahn zwischen Boxberg-Wölchingen und Bad Friedrichshall einige Kilometer Gleis, tauscht im Bahnhof Osterburken Weichen aus und arbeitet zwischen Königshofen(Baden) und Boxberg-Wölchingen sowie im Bahnhof Königshofen an Brücken.
Für diese Bauarbeiten sind jedoch Sperrungen auf der Frankenbahn erforderlich.
Zugausfälle im Regionalverkehr und Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) sind deswegen leider unvermeidlich.

09.04.2018 - 18.05.2018:
Ausfall der Regionalbahn (Würzburg–Stuttgart) und der Regionalbahn (Osterburken–Stuttgart) zwischen Lauda und Osterburken, stattdessen fahren Busse

19.05.2018 - 03.06.2018:
Ausfall der Regionalbahn (Würzburg–Stuttgart) und der Regionalbahn (Osterburken–Stuttgart) zwischen Osterburken und Bad Friedrichshall Hauptbahnhof, dafür fahren Busse

Darüber hinaus verspäten sich vom 05. bis 13. Mai alle RE-/RB-Züge zwischen Würzburg und Lauda.

Am 5./6. Mai sowie 12./13. Mai entfallen viele RB-Züge der Westfrankenbahn zwischen Würzburg und Bad Mergentheim.

Weiterhin fallen vom 11. bis 18. Mai alle Züge der Tauberbahn zwischen Lauda und Bad Mergentheim aus.

Streckenagent Regio Bayern

Auf dieser Seite können Sie kostenfrei den Streckenagenten für die Züge von DB Regio Bayern (S-Bahn, RB, RE und IRE) bestellen.

DB Streckenagent Bayern

Weitere Fragen?

VVM-Servicetelefon:

0931 - 36 886 886

E-Mail: mail@vvm-info.de