Fahrpläne

Alle Fahrplanänderungen

Hier finden Sie alle aktuellen Änderungen auf einen Blick:

Mehr

STRASSENBAHN

Stadt WÜ: Lichterglanz 2022 - betroffene Linie Straßenbahnlinie 5

am Samstag, 03.12.2022

Hier findet in der Würzburger Innenstadt der „Lichterglanz“, eine verlängerte Einkaufsnacht mit Rahmenprogramm statt.

Aus diesem Grund verkehrt die Straßenbahnlinie 5 bis 23:00 Uhr in einem 10-Minuten-Takt, ab 23:00 Uhr dann in einem 15-Minuten-Takt.

Mehr

BUS

Stadt WÜ: Fahrplanänderungen und Haltestellenverlegung - Linien 8, 16, 29, 34, 114 und Nachtbusse

gültig ab 12.12.2022

Zum 12.12.2022 wird auf einigen städtischen Buslinien ein Fahrplanwechsel durchgeführt. Auch einige Haltestellen werden dadurch verlegt. Alle Infos zu den Änderungen, Haltestellenverlegungen und dem neuen Nachtbus-Fahrplan finden Fahrgäste unter wvv.de/fahrplanaenderung.

Hier geht es zu den neuen Fahrplänen in Echtzeit oder als PDF-Fahrpläne .

Stadt WÜ: Sperrung Maidbronner Weg in Versbach - betroffene Linie 24

gültig ab Mittwoch, 07.12.2022, bis Freitag, 16.12.2022

Ab Mittwoch, 07.12.2022, bis Freitag, 16.12.2022, wird in Versbach der Maidbronner Weg auf Höhe der Hausnummer 2 wegen Tiefbauarbeiten gesperrt. Die Buslinie 24 wird für die Dauer der Sperrung umgeleitet. Für Fahrgäste entfällt die Haltestelle „Maidbronner Weg“, als Ersatz wird in der Steigstraße auf Höhe Hausnummer 50 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

LK KT: Abbruch der Autobahnüberführung BW 311c zwischen Großlangheim und Hörblach - betroffene Buslinie: 8110

gültig ab 03.12.2022 bis zu den Sommerferien 2023

Die Fahrten zwischen Iphofen und Münsterschwarzach müssen aufgrund der Baumaßnahmen an der Autobahn umgeleitet und geändert werden. Bitte beachten Sie die neuen Zeiten und die Änderungen pro Fahrt bei den einzelnen Gemeinden.

WICHTIG:
Bei zwei Fahrten (3830 013 und 3830 133) werden jeweils zwei Gemeinden während der Bauphase entfallen. Hier muss der Bus der Parallelfahrt genutzt werden. Bei zwei weiteren Fahrten ist die Abfolge der angefahrenen Gemeinden geändert worden.

Bitte beachten Sie die neuen Abfahrtszeiten!

In Großlangheim wird für die Fahrt 3830 134 (6:57 Uhr) eine Ersatzhaltestelle gegenüber der Haltestelle "Winzerbünnle" eingerichtet.

Baustellenfahrten (PDF, 509.0KB)

LK WÜ: Fertigstellung – Kreisverkehr in Höchberg - betroffene Linien 17 und 18

30.11.2022 bis 02.12.2022

Grund/Hintergrund:
Die Fertigstellung der neuen Kreisverkehrsanlage steht kurz bevor. Die Arbeiten mit dem Einbau der Fahrbahndecke werden vom 30.11.2022 bis 02.12.12.2022 unter einer Vollsperrung durchgeführt.

Was ändert sich für den Fahrgast?
Die Haltestellen „Hexenbruch“ und „Forstäcker“ entfallen über die Dauer der Sperrung. Als Ersatz dient die Haltestelle „Norbertstraße“ und „Waldstraße“.

LK WÜ: Weihnachtsmarkt Sommerhausen - betroffene Linien: 554 und 555

an den Adventswochenenden

Grund/Hintergrund:
An den Adventswochenenden
26.11.2022 & 27.11.2022
03.12.2022 & 04.12.2022
10.12.2022 & 11.12.2022
17.12.2022 & 18.12.2022

findet in Sommerhausen der alljährliche Weihnachtsmarkt statt.

An diesen Tagen wird die Ortsduchfahrt (Hauptstraße) in Sommerhausen jeweils in der Zeit von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr für den Linienverkehr gesperrt.

Was ändert sich für den Fahrgast?
Die Haltestellen „Gh.Schwanen“ und „Kirchplatz“ können in dem o.g. Zeitraum in beide Richtungen nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle „Reifensteinweg“ und „Abzweig Erlach“.

LK WÜ: Erneuerung der Fahrbahndecke südlich von Kist mit Kreisverkehr - betroffene Linien: 491 und 492

vom 22.11.2022 bis 16.12.2022

Grund/Hintergrund:
Am Dienstag, den 22.11.2022, beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Staatsstraße 578 zwischen der Autobahnanschlussstelle Gerchsheim und der Ortsduchfahrt Kist.

Was ändert sich für den Fahrgast?
Die Haltestelle „Carl- Diem Halle“ kann über den o.g. Zeitraum in beide Richtungen nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle „Bauweg/B27“.
Die Haltestelle „Alterheimer Straße“ entfällt. Als Ersatz dient die Haltestelle „Turmstraße“.

LK WÜ: Sperrung Neubrunn zwischen Ringstraße und Hauptstraße - betroffene Linien 470 und 480

ab Montag, 21.11.2022 bis Freitag, 16.12.2022

Hier wird in Neubrunnn die Straße Gäßlein zwischen Ringstraße und der Hauptstraße wegen einer Baumaßnahme für den gesamten Verkehr gesperrt.


Bei Fahrten Helmstadt direkt Neubrunn – Holzkirchhausen, verkehrt der Omnibus ab der Ortseinfahrt Neubrunn über Mainzer Straße – Schulbrunnen Straße – Grombühl – Am Mühlweg - Ringstraße – Herdbrübel –Tiefenweg –Ringstraße - Am Mühlweg, weiter Richtung Holzkirchhausen.

Bei Fahrten Helmstadt direkt Neubrunn – Böttigheim, verkehrt der Omnibus ab der Ortseinfahrt Neubrunn über Mainzer Straße – Schulbrunnen Straße – Grombühl – Am Mühlweg – Ringstraße zur Haltestelle „Neubrunn/Geiersberg“, weiter Richtung Böttigheim.

Bei den Fahrten ab Neubrunn, direkt Helmstadt ab der Haltestelle „Neubrunn/Geiersberg“ über Am Mühlweg – Grombühl – Schulbrunnenstraße – Mainzer Straße weiter Richtung Helmstadt.

Die beiden Haltestellen „Neubrunn/Rathaus“ werden während dieser Baumaßnahme nicht bedient. Als Ersatz werden die Haltestellen „Neubrunn/Geiersberg“ mitbedient.

LK WÜ: 8. Röttinger Winterzauber 2022 - betroffene Linien: 421,424,425, Rufbus und Linientaxi

vom 21.11.2022 bis 09.12.2022

Grund/Hintergrund:
Hier findet in Röttingen im Bereich des Marktplatzes der Weihnachtsmarkt „Röttinger Winterzauber“ statt.

Was ändert sich für den Fahrgast?
Während dieser Zeit wird die Ortsduchfahrt (Hauptstraße) in Röttingen für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Bedienung der Haltestelle „Marktplatz“ entfällt.
Die Ersatzhaltestellen werden an der St 2269 Umgehungsstraße (Ritzbergparkplatz) eingerichtet.

LK WÜ: Verlegung der Haltestelle „Estenfeld Schule“ - betroffene Linien: 431 und 445

ab Montag, 07.11.2022

Grund/Hintergrund:
Ab 07.11.2022 kann die Haltestelle „Estenfeld Schule“ aufgrund einer Baumaßnahme an der Grundschule nicht mehr angefahren werden.

Was ändert sich für den Fahrgast?
Die Haltestelle „Estenfeld Schule“ entfällt. Ersatzweise wird die Haltestelle „Adenauerstraße“ bedient.

Stadt WÜ: Verlegung der Haltestelle "Wolffskeel-Schule"

gültig vom 31.10.2022 für ca. 4 Wochen

Ab Montag, den, 31.10.2022 wird die Haltestelle „Wolffskeel-Schule“ in Richtung Hessenstraße wegen Tiefbauarbeiten für ca. 4 Wochen um ca. 35 m vor die bestehende Haltestelle verlegt.

LK KT: Sperrung B8 Ortsausgang Mainbernheim Richtung Kitzingen - betroffene Linien 8107 und 8110

gültig vom 24.10.2022 bis 22.12.2022

Die Haltestellen "Mainbernheim Am Steinberg", "Mainbernheim Schule" und "Mainbernheim Grabengärten" entfallen während der gesamten Bauphase und können nicht bedient werden. In der Schützenstraße nahe dem Parkplatz ist eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Aufgrund des Umweges über Rödelsee nach Kitzingen kann es unter Umständen zu Verspätungen kommen.

Alle Informationen finden Sie hier (PDF, 371.0KB)

Stadt WÜ: Sonderfahrplan auf der Linie 24

gültig ab Samstag, den 22.10.2022, bis auf Weiteres

Ab Samstag, den 22.10.2022 gilt aufgrund von Personalknappheit auf der Buslinie 24 an Samstagen der Fahrplan gemäß Sonn- und Feiertag. Dieser Sonderfahrplan gilt bis auf Weiteres.

LK KT: Markt Einersheim, Sperrung der Mönchsondheimer Straße - betroffene Linie: 8107

12.09.22 – 16.12.2022

Die Haltestelle „Markt Einersheim Rathaus“ wird vom 12.09.2022 bis zum 16.12.2022 nicht bedient. Es wird eine Ersatzhaltestelle kurz vor der Kreuzung Von-Rechteren-Limpurg-Straße/Frankenbergstraße eingerichtet.

LK WÜ: Vollsperrung zw. Kreuzung WÜ 4 / WÜ 57 und Kreuzung WÜ 4 / Untereisenheim Maintorstraße - betroffene Linien: 402 (Radbus), 445, 8105 und 8116

gültig von 05.09.2022 bis voraussichtlich 22.12.2022

Auf Grund von Straßenbauarbeiten zwischen der Kreuzung WÜ 4 / WÜ 57 und der Kreuzung WÜ 4 / Untereisenheim Maintorstraße, die unter einer Vollsperrung durchgeführt werden, kommt es zu Änderungen im Linienverlauf.

Linie 402 (Radbus)
Die Haltestelle „Kaltenhausen“ kann in beiden Richtungen über den o.g. Zeitraum nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle „Dipbacher Straße“ in Untereisenheim. Es kann zu Verzögerungen auf der Fahrstrecke kommen.

Linie 445
Die Haltestelle „Kaltenhausen“ kann in beiden Richtungen über den o.g. Zeitraum nicht bedient werden. Es wird eine Ersatzhaltestelle an der Kreuzung St 2260 / Neue Straße (Hochwasserstraße) eingerichtet. Es kann zu Verzögerungen auf der Fahrstrecke kommen.

Linie 8105 und 8116
Die Haltestelle „Kaltenhausen“ kann in beiden Richtungen über den o.g. Zeitraum nicht bedient werden. Es wird eine Ersatzhaltestelle an der Kreuzung St 2260 / Neue Straße (Hochwasserstraße) eingerichtet. Es kann zu Verzögerungen auf der Fahrstrecke kommen.

LK WÜ: Umbau der Kreuzung Seeweg / Albrecht-Dürrer-Straße zu einem Kreisverkehr in Höchberg - betroffene Linien: 17, 18 und 523

gültig vom 03.05.2022 bis 31.12.2022

In Höchberg soll der Kreuzungsbereich der Albrecht-Dürrer-Straße und dem Seeweg zum Kreisverkehr umgebaut werden. Zur Durchführung dieser Baumaßnahme ist eine Vollsperrung im Kreuzungsbereich nötig.

Was ändert sich für den Fahrgast?

Die Haltestelle „Waldstraße“ in Richtung Hexenbruch wird bis zum Ende der Baumaßnahme an die Einmündung Waldstraße/ Bayernstraße verlegt. (ca. 40 Meter)

LKR WÜ: Sperrung Güntersleben, Haltestelle Mehlenstraße - betroffene Linie: 19

ab 25.05.2021

Aufgrund von Bauarbeiten an der stadteinwärtigen Haltestelle „Mehlenstraße“ in Güntersleben werden die Linienbusse ab Dienstag, den 25.05.2021 in diesem Bereich umgeleitet. Es wird in der Frühlingstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

LK WÜ: Sperrung Kirchstraße, Veitshöchheim - betroffene Linie 11 und 19

vom 15. Juni 2020

Aufgrund der Sperrung der Kirchstraße in Veitshöchheim und der damit zusammenhängenden Umfahrung mit Ampelschaltung kommt es zu Verzögerungen im Betriebsablauf des Omnibusverkehrs. Die Umleitungen der Linien 11 und 19 werden aus diesem Grund ab 15. Juni bis zum Ende der Baumaßnahme geändert.

Allgemeine Auswirkungen / Änderungen
Ab dem 15. Juni 2020 können die Haltestellen „Schneckenhaus“ und „Kirchplatz“ in beiden Richtungen weiterhin nicht bedient werden. Als Ersatz ist in der Seinsheimstraße eine Haltestelle eingerichtet.

Da die Engstelle in der Echterstraße mit einer Lichtsignalanlage geregelt wird, kann es zu Verspätungen im Fahrtverlauf kommen.

Die Busse der Linien 11 und 19, die planmäßig durch den Veitshöchheimer Altort verkehren, müssen daher ab dem 15. Juni 2020 wie nachfolgend beschrieben umgeleitet werden.


Änderungen auf der Linie 11

Fahrtrichtung Veitshöchheim (Birkental):
Aus Richtung Würzburg kommend Bedienung der Haltestellen „Friedrich-Ebert-Straße“ und „Am Schenkenfeld“ laut Fahrplan. Der Bus fährt weiter über die Haltestelle „Gartenstraße“ und vor der Regelhaltestelle „Schneckenhaus“ rechts ab in die Seinsheimstraße – hier wird die Ersatzhaltestelle bedient. Die Weiterfahrt erfolgt links ab in die Echterstraße bis zur Bahnhofstraße und ab hier dem regulären Linienverlauf folgend zur Haltestelle „Friedhofstraße“.

In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung ab den Haltestellen „Thüngersheimer Straße“ bzw. „Bilhildisstraße“ in gleicher Weise.


Fahrtrichtung Veitshöchheim (Gartensiedlung):
Aus Richtung Würzburg kommend nach Bedienung der Haltestelle „Rothof“ bzw. „Rothofstraße“ weiter auf der B 27 zur Abfahrt Birkental und in die Friedhofstraße zur gleichnamigen Haltestelle.

Anschließend Bedienung der Haltestelle „Thüngersheimer Straße“ und links ab in die Bahnhofstraße zur Haltestelle „Bilhildisstraße“. Ab hier wird der planmäßige Linienverlauf wieder aufgenommen.

Fahrtrichtung Birkental in Richtung Würzburg:
Nach der Haltestelle „Sendelbachstraße“ fährt der Bus wieder über die Thüngersheimer Straße und bedient hier die Haltestellen „Friedhofstraße“ und „Thüngersheimer Straße“. Es wird der offiziellen Umleitung über die Bahnhofstraße, Echterstraße und Seinsheimstraße (Ersatzhalt) gefolgt und in der Würzburger Straße der planmäßige Linienverlauf wieder aufgenommen.

Fahrtrichtung Gartensiedlung in Richtung Würzburg:
Nach Bedienung der Haltestelle „Bilhildisstraße“ links ab in die Echterstraße und der offiziellen Umleitungsstrecke über die Seinsheimstraße – hier Ersatzhaltestelle – folgen. In der Würzburger Straße wird wieder der Verlauf nach dem regulären Fahrplan aufgenommen.

Von der allgemeinen Umleitung von Montag bis Freitag abweichend:
Die Fahrt um 06:25 Uhr ab Würzburg, Busbahnhof in Richtung Veitshöchheim folgt bis zum Birkental der Umleitungsstrecke durch den Altort über die Echterstraße und verkehrt nach der Haltestelle „Sendelbachstraße“ direkt über die B 27 zum Geisberg und nimmt dort wieder den Plan auf.

Die Fahrten an Schultagen um 07:00 Uhr ab Birkental zum Bahnhof Veitshöchheim und um 07:08 Uhr in der Gegenrichtung müssen leider ersatzlos entfallen.

Änderungen auf der Linie 19

Fahrten über den Altort in Richtung Güntersleben:
Aus Richtung Würzburg kommend nach Bedienung der Haltestelle „Rothof“ bzw. „Rothofstraße“ weiter auf der B 27 zur Abfahrt Birkental und in die Friedhofstraße zur gleichnamigen Haltestelle. Anschließend Bedienung der Haltestelle „Thüngersheimer Straße“ und links ab in die Bahnhofstraße zur Haltestelle „Bilhildisstraße“. Ab hier wird der planmäßige Linienverlauf wieder aufgenommen.

Fahrten über den Altort in Richtung Würzburg:
Nach Bedienung der Haltestelle „Bilhildisstraße“ links ab in die Echterstraße und der offiziellen Umleitungsstrecke über die Seinsheimstraße – hier Ersatzhaltestelle – folgen. In der Würzburger Straße wird wieder der Verlauf nach dem regulären Fahrplan aufgenommen.

Fahrten direkt über den Geisberg in beide Richtungen:
Keine Änderung des Fahrtverlaufs notwendig.

Die Fahrten um 22:44 Uhr und 0:44 Uhr ab Würzburg, Busbahnhof bedienen auch weiterhin die Haltestellen am Schenkenfeld und im Birkental über die beschriebene Umfahrung durch den Altort mit Bedienung der Ersatzhaltestelle in der Seinsheimstraße.

Mehr

REGIONALZUG

keine Fahrplanänderungen für REGIONALZUG vorhanden.

Streckenagent Regio Bayern

Auf dieser Seite können Sie kostenfrei den Streckenagenten für die Züge von DB Regio Bayern (S-Bahn, RB, RE und IRE) bestellen.

DB Streckenagent Bayern

Weitere Fragen?

VVM-Servicetelefon:

0931 - 36 886 886

E-Mail: mail@vvm-info.de